Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Dictionnaire du créole de Marie-Galante


Kreolische Bibliothek (KreolB) 15. 1995. VI, 231 Seiten.
978-3-87548-109-9. Kartoniert
EUR 48,00


Marie-Galante liegt im Bogen der Kleinen Antillen und gehört zu den Inseln, die administrativ von dem unmittelbar benachbarten Guadeloupe abhängig sind. Von Guadeloupe aus ist die Insel auch ab Mitte des 17. Jahrhunderts kolonisiert worden. Daher ist das créole marie-galantais mit dem Guadeloupe-Kreol eng verwandt, jedoch keineswegs identisch, vor allem deshalb, weil es alte Wörter bewahrt hat, die in Guadeloupe aus dem Sprachgebrauch verschwunden sind.

Die Frankokreolsprachen sind für die Forschung nicht zuletzt deshalb von Interesse, weil sie Elemente der französischen Umgangssprache und der Dialekte der Kolonialzeit bewahren, die in Frankreich auf den vor allem auf literarischen Zeugnissen gründenden Wörterbüchern nicht erfaßt worden sind. Das Wörterbuch von Maurice Barbotin eröffnet den Zugang zu einem weiteren Idiom, in dem die französische Umgangssprache früherer Jahrhunderte weiterlebt.