Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Die historische Entwicklung der Perfektkonstruktionen im Deutschen


Beiträge zur germanistischen Sprachwissenschaft (BgS) 15. 1999. 143 Seiten.
978-3-87548-189-1. Kartoniert
EUR 38,00


Die Wesensbestimmung der Perfektkonstruktion ist zwar eines der meistbehandelten Themen der gegenwartsdeutschen Grammatik, trotzdem blieb die Suche nach einer befriedigenden Charakterisierung dieser Konstruktion wenig erfolgreich. In dieser Arbeit wird daher versucht, die Frage aus einer bislang nicht beachteten Perspektive zu erhellen. Da es sich in den letzten Jahren immer wieder gezeigt hat, daß die historische Betrachtung für die Durchleuchtung der gegenwartsdeutschen Grammatik aufschlußreich sein kann, wird im Hauptteil dieser Arbeit der Frage nachgegangen, wie sich die Perfektkonstruktionen im Deutschen historisch entwickelt haben.
... interessant und lesenswert. ... Im Endergebnis ist eine mehr als ausreichend belegte und methodisch einwandfrei erstellte Entwicklungsgeschichte des deutschen Perfekts entstanden, die für einen weiten Leserkreis – Sprachistoriker, Grammatiktheoretiker und alle an deutscher Grammatik und Sprachgeschichte Interessierte – von Nutzen ist. (Beiträge zur Geschichte der deutschen Sprache und Literatur, Band 124 (2002), Heft 2)