Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Elemente einer Akustischen Phonetik

Mit 86 Abbildungen und 18 Tabellen


1999. 4., vollständig neu bearbeitete Auflage. 349 Seiten.
978-3-87548-154-9. Kartoniert
EUR 14,90


Beim Sprecher laufen im Kommunikationsakt gewisse Erzeugungsprozesse ab, die schon im Inneren seines Sprechapparates zu strukturierten Schallvorgängen führen, deren Erforschung ein erster Gegenstand der Akustischen Phonetik ist. Weitere Gegenstände sind die Struktur des abgestrahlten Sprechschalles und seine Übertragung durch ein Medium oder eine Apparatur und schließlich die Schallrezeption durch das Hörorgan.

Studierende der Allgemeinen und Angewandten Phonetik sowie Lehramtsstudierenden, die in Verbindung mit sonderpädagogischen Fachrichtungen phonetische und pädoaudiologische Teilstudien absolvieren, vermittelt dieses Lehrbuch Grundkenntnisse zu folgenden Themen:

- Akustische sowie psychoakustische Grundlagen für das Studium der Phonetik und Audiologie
- Analysieren, Registrieren und Interpretieren von Sprechschall
- Vokale
- Prosodische oder suprasegmentale Merkmale
- Akustische Besonderheiten der Konsonanten
- Stimmhaftigkeit - Akustik des linearen Sprechverlaufs
- Schallelemente als Bedingung und Indizien für die Sprechschallwahrnehmung
- Hören und Wahrnehmen gesprochener Sprache.

Die Bibliografie sowie das Sach-, Namen- und Sprachenregister runden den Band ab.

[...] auf dem besten Weg, zum Klassiker der einführenden Literatur in die Phonetik zu werden.[...]
Durch sein umfassendes Literaturverzeichnis sowie sein exzellentes Stichwortverzeichnis [...] wird es nicht nur zum Lehr- und Lernbuch, sondern auch zum hilfreichen Nachschlagewerk, das man sich gerne griffbereit ins Bücherregal stellt. (A. Stock in: Hörakustik 11/99)

[...] ein unentbehrliches Nachschlagewerk [...] (H. Hartmann in: Spektrum Hören 4/99)
Zielgruppe: Studierende der Allgemeinen und Angewandten Phonetik, Lehramtsstudierende, die im Zusammenhang mit sonderpädagogischen Fachrichtungen (Gehörlosen-, Schwerhörigen- und Sprachbehindertenpädagogik) phonetische und pädoaudiologische Teilstudien absolvieren.