Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Finnisch-Ugrische Mitteilungen Band 32/33

Gedenkschrift für Eugen A. Helimski. Jahrgang 2008/2009


Finnisch-Ugrische Mitteilungen 32/33. 2010. Unter redaktioneller Mitarbeit von Annkatrin Klein. LXI, 638 Seiten.
978-3-87548-556-1. Kartoniert
EUR 198,00


Im Buch blättern
Aus dem Inhalt:
Paula Jääsalmi-Krüger: Zum Geleit. Thomas von Ahn: Ideologie im Jugendbegriff von Jen? Krammer. Alexandr Anikin: [...]: postscriptum. Marianne Bakró-Nagy: /f/ > /h/ aspiration in Nganasan. O. E. Dobhanskaya: [...]. Anna Dybo: [...]. István Futaky: Hölderlins "Hälfte des Lebens" in ungarischem Sprachgewand. Valentin Gusev: [...]. Cornelius Hasselblatt: Jacob Grimm und Estland. Ferenc Havas: Historisch-typologische Zeugnisse der partizipialen Subordinierung in den uralischen Sprachen. Georg Holzer: Zum Gebrauch der Numeri im Indogermanischen. László Honti: Einige Ergänzungen zur Bildung ostjakischer Zahlwörter. Juha Janhunen: On the Turkicization of Turkey in a Eurasian context. Ulrike Kahrs: Der Übergangsritus Geburt bei den Selkupen: ethnographisches und lexikalisches Material. Veronika Kampf: Zur Entwicklung einer Wortbildungskompetenz im Bereich der Substantivkomposita am Beispiel des Finnischen. Barbara Kellner-Heinkele: Coping with the Rules of Rulership: Saadet Gerey Khan III in Crimean Tatar and Ottoman Historiography. László Keresztes: Ein Aspekt des Systems der Demonstrativpronomina im Saamischen (Lappischen). Gerson Klumpp: Kamassisch-selkupisch-ketische Parallelen in der Märchenfolklore. Michael Knüppel: Jakutische Elemente in tungusischen Sprachen V: Jakutisches im Lamunchinischen. Viacheslav Kuleshov: [...]. Ago Künnap: Case Forms of the Partial Direct Object in Uralic Languages. A. I. Kuznetsova:[...]. Johanna Laakso: On the Difficulty of Popularizing Finno-Ugric Studies. Jean-Luc Lambert: [...]. Lars-Gunnar Larsson: Der Illativ Singular im Ullisjaure-Samischen. M. D. Ljublinskaja: [...]. A. K. Matveev: [...]. Vladimir Napolskich: Über die Herkunft der Benennungen 'Silber' und 'Blei/Zinn' in den permischen Sprachen. Jarkko Niemi: The problem of ethnically definable singing styles: a rare document of an Enets song. Petra Novotná / Václac Bla?ek: Fenno-Saamic - The Test of Glottochronology. Urmanchieva Pevnov: [...]. Stefanie Seifert: Unter der wortgeschichtlichen Lupe: Óperencia. Elena Skribnik: Die Nominalisatoren 'Mensch' und 'Ding' in den uralischen und türkischen Sprachen Südsibiriens: I, Lexikon und Wortbildung. Marek Stachowski: On the article-like use of the Px2Sg in Dolgan, Nganasan and some other languages in an areal Siberian context. Natal'ja A. Tuchkova / Nadezhda G. Kuznetsova: Die Südselkupen und die südliche Grenze ihres Verbreitungsgebietes. Zsuzsa Várnai: Quasi-consonantal stems in Nganasan - a possible analysis (based on a Somlói galuska with Eugene). Beáta Wagner-Nagy: Existential and possessive predicate phrases in Nganasan. Anna Widmer: Schräge Entlehnungen im Obugrischen. Andrew Wiget / Olga Balalaeva: Khanty Soul Concepts and Reincarnation.