Fehler gefunden?
Englisch Deutsch
Erweiterte Suche

Lehrbuch der laotischen Sprache


1997. XII, 133 Seiten.
978-3-87548-163-1. Kartoniert
EUR 24,90


Laotisch gehört zur Familie der Tai-Sprachen und ist außer in Laos als Amtssprache (mit rd. 10 Millionen Sprechern) auch in Thailand weit verbreitet.

Dieses für Anfänger konzipierte Lehrbuch beginnt mit einer systematischen Einführung in Schrift und Aussprache des Laotischen. Sodann werden in sieben einheitlich aufgebauten Lektionen der Grundwortschatz und die wichtigsten grammatischen Elemente vermittelt. Zahlreiche Übungen bieten die Möglichkeit zur Vertiefung des Stoffes. Lösungen und die unter https://buske.de/lb-laotisch zum kostenlosen Download bereitstehenden Sprachaufnahmen erleichtern das Selbststudium.
Zielgruppe: Anfänger ohne Vorkenntnisse, die Laotisch im Unterricht oder im Selbststudium erlernen wollen.

Lernziele: Alltagsgespräche führen; grundlegende Kenntnisse der Grammatik sowie der Schrift und Aussprache; einfache Texte lesen und verstehen.

Konzeption: Der Band beginnt mit einer systematischen Einführung in die Schrift und Aussprache. Sieben einheitlich aufgebaute Lektionen vermitteln den Grundwortschatz und die wichtigsten grammatischen Elemente. Jede Lektion behandelt in Dialog- oder Textform ein Alltagsthema, ergänzt durch landeskundliche Informationen. Die praktische Ausrichtung des Buches erlaubt zum Beispiel auch Reisenden eine erste Annäherung an den alltäglichen Gebrauch dieser Sprache.
Zahlreiche Übungen bieten die Möglichkeit zur Vertiefung des Stoffes. Lösungen und die zum kostenlosen Download bereitstehenden Sprachaufnahmen erleichtern das Selbststudium.