Fehler gefunden?
Englisch Deutsch
Erweiterte Suche

Penn Jenisch!

Das große Wörterbuch des Lützenhardter Jenisch


2009. 232 Seiten. Ursprüngliche ISBN: 978-3981305708.
978-3-96769-363-8. Leinen
EUR 24,90


„Tschi butsche, die ulme hohnt!“ – Mit diesem Satz, der so viel heißt wie: „Sprich nicht weiter, die Leute hören zu!“, warnten sich in früheren Zeiten die Bürstenhändler aus Lützenhardt im Schwarzwald gegenseitig in ihrer Geheimsprache, wenn sie bemerkten, dass sie belauscht wurden. Das große Wörterbuch des Lützenhardter Jenisch“ beruht auf einer Doktorarbeit, die der Autor bei Klaus Siewert geschrieben hat. In der hier vorliegenden populärwisenschaftlichen Publikation sind über 1.300 Wörter dieser im Schwarzwald beheimateten Geheimsprache, die zu den so genannten Rotwelsch-Dialekte des Deutschen gehört, mit ihren Bedeutungen verbucht. Auch authentische Redewendungen und Verwendungssituationen sowie die Herkunft der geheimnisvollen Wörter der Bürstenhändler sind von Christian Efing, der zur Zeit an der Pädogogischen Hochschule Heidelberg lehrt, dokumentiert. Er sammelte historische und aktuelle Wörterlisten und führte mit über 40 Lützenhardtern, die noch heute das Jenisch beherrschen, Interviews und Sprechbefragungen durch. Das Wörterbuch wird ergänzt durch eine Einleitung zum Lützenhardter Jenisch, in dem die Entstehung und der Aufbau, die Funktion und der Nutzen sowie die Sprechergruppen dieser Geheimsprache näher beschrieben werden. Das Lützenhardter Jenisch wird seit Ende des 18. Jahrhunderts gesprochen und hatte seine Blütezeit in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Noch heute wird es von einigen Lützenhardtern verstanden und gelegentlich gesprochen. Mittlerweile droht es allmählich in Vergessenheit zu geraten.