Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Hindi-Großstadtgeschichten (antiquarisch)

mit deutscher Übersetzung


Herausgegeben von Hannelore Lötzke
2011. 107 Seiten und 1 mp3-CD.
978-3-87548-611-7. Kartoniert
EUR 10,00
"Mängelexemplar" aus unserem Hausantiquariat in gutem Zustand. Nur wenige Exemplare verfügbar!
Hörprobe


Im Buch blättern
Studierende der Indologie oder Südasienkunde sowie Lernende, die bereits über Hindi-Grundkenntnisse verfügen, können mit diesem Band insbesondere ihre Lesefähigkeiten verbessern.
Drei Hindi-Kurzgeschichten von Kamlesh Bakhshi, Priyadarshan und Mridula Garg, entstanden zwischen 1977 und 1995, über das Leben in den indischen Metropolen Bombay/Mumbai, Delhi und Kalkutta/Kolkata werden jeweils mit Übersetzung und Glossar dargeboten.
Die Glossare unterstützen die Umsetzung eigener Kenntnisse und Fertigkeiten im Übersetzen moderner Hindi-Prosa. Dabei können die deutschen Fassungen zur Orientierung dienen oder zum Vergleich herangezogen werden.
Der Anhang enthält unter anderem Angaben zu den Autoren sowie die beiden Auswahlbibliografien "Megastädte in Indien: Literarische Bilder der Großstadt" und "Moderne Hindi-Prosa in deutscher Übersetzung".
Die beigefügte mp3-CD, auf der die drei Hindi-Texte und deren deutsche Übersetzungen zu hören sind, bietet die Möglichkeit, sich auf dieser literarischen Erkundungsreise akustisch begleiten zu lassen.
Dieser Band ist mit seinen abwechslungsreichen Texten nicht nur eine große Bereicherung für Hindi-Lernende, die ihre Sprachkenntnisse anwenden und vertiefen möchten. Ebenso Indien-Interessierte, die sich auf literarische Bilder der drei Großstädte Delhi, Mumbai, Kolkata einlassen, kommen bei den deutschen Übersetzungen auf ihre Kosten.
suedasien.info
Zielgruppe
Studierende der Indologie oder Südasienkunde sowie Hindi-Lernende, die bereits über ein Basiswissen verfügen, das sowohl die gute Beherrschung grammatischer Strukturen als auch einen ausreichenden Grundwortschatz einschließt.

Konzeption / Inhalt:
Drei Hindi-Kurzgeschichten von Kamlesh Bakhshi, Priyadarshan und Mridula Garg, entstanden zwischen 1977 und 1995, über das Leben in den indischen Metropolen Bombay/Mumbai, Delhi und Kalkutta/Kolkata werden jeweils mit Übersetzung und Glossar dargeboten.
Im Vordergrund dieser Geschichten steht die innere Befindlichkeit der literarischen Figuren, in denen sich die Zumutungen und Möglichkeiten des Großstadtlebens widerspiegeln.
Die Glossare unterstützen die Umsetzung eigener Kenntnisse und Fertigkeiten im Übersetzen moderner Hindi-Prosa. Dabei können die deutschen Fassungen zur Orientierung dienen oder zum Vergleich herangezogen werden.
Der Anhang enthält unter anderem Angaben zu den Autoren sowie die beiden Auswahlbibliografien "Megastädte in Indien: Literarische Bilder der Großstadt" und "Moderne Hindi-Prosa in deutscher Übersetzung".
Die beigefügte mp3-CD, auf der die drei Hindi-Texte und deren deutsche Übersetzungen zu hören sind, bietet die Möglichkeit, sich auf dieser literarischen Erkundungsreise akustisch begleiten zu lassen.