Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Lehrbuch der georgischen Sprache


2012. XI, 393 Seiten und 1 Audio-CD. 2., überarbeitete Auflage
978-3-87548-620-9. Kartoniert
EUR 44,00
Hörprobe


Im Buch blättern
Konzipiert für Anfänger ohne Vorkenntnisse, vermittelt dieses Lehrwerk fundierte Grammatikkenntnisse und kommunikative Kompetenz für Alltag, Reise und Beruf.

Das Lehrbuch beginnt mit einer Einführung in die georgische Schrift und Aussprache. Anschließend folgen 21 Lektionen, die wie folgt aufgebaut sind: Eingangstext in Dialogform - Vokabelverzeichnis mit grammatischen Kurzerklärungen - Übungen - deutsche Übersetzung des georgischen Eingangstextes. Die Lektionen 22 bis 33 mit Texten zur Geschichte und Landeskunde Georgiens dienen der Festigung der Grammatikkenntnisse und der Erweiterung des Wortschatzes.

Ergänzt werden die Lektionen durch eine kurz gefasste systematische Grammatik, gefolgt von Konjugationstabellen. Der Schlüssel zu den Übungen, ein georgisch-deutsches Glossar aller im Lehrbuch vorkommenden Vokabeln und ein deutsches Register runden das Lehrbuch ab.

In Verbindung mit der beigegebenen Audio-CD, auf der ausgewählte Lektionstexte zu hören sind, ist das Lehrbuch auch für das Selbststudium geeignet.
Als einbändige Kombination von Lehrbuch, Grammatik und Georgisch-Deutschem Wörterbuch ist dieses Lehrwerk nicht nur auf dem deutschsprachigen Markt einmalig und zu diesem Preis ein echtes Schnäppchen.
der napf. zeitschrift für lesen, hören und sehen (August 2006)

Beim Lehrbuch Lia Abuladzes und Andreas Luddens handelt es sich um ein modernes und ein gut strukturiertes Lehrwerk der georgischen Sprache, das den aktuellen Anforderungen der fremdsprachlichen Vermittlung gänzlich entspricht.
Zeitschrift für Sprachwissenschaft 29 (2010)
Zielgruppe
Anfänger ohne Vorkenntnisse; Studierende der Kartvelologie, Orientalistik, Byzantinistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft.

Lernziele
Alltagsgespräche führen, Grundkenntnisse der Grammatik, Texte einfachen bis mittleren Schwierigkeitsgrades lesen und verstehen; Kompetenzstufe B1 des Europäischen Referenzrahmens.

Konzeption
Das Lehrbuch beginnt mit einer Einführung in die georgische Schrift und Aussprache. Anschließend folgen 21 Lektionen, die wie folgt aufgebaut sind: Eingangstext in Dialogform – Vokabelverzeichnis mit grammatischen Kurzerklärungen – Übungen – deutsche Übersetzung des georgischen Eingangstextes. Die Lektionen 22 bis 33 mit Texten zur Geschichte und Landeskunde Georgiens dienen der Festigung der Grammatikkenntnisse und der Erweiterung des Wortschatzes.
Ergänzt werden die Lektionen durch eine kurz gefasste systematische Grammatik, gefolgt von Konjugationstabellen. Der Schlüssel zu den Übungen, ein georgisch-deutsches Glossar aller im Lehrbuch vorkommenden Vokabeln und ein deutsches Register runden das Lehrbuch ab.
In Verbindung mit der beigegebenen Audio-CD, auf der ausgewählte Lektionstexte zu hören sind, ist das Lehrbuch auch für das Selbststudium geeignet.