Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Lexikon japanischer Verbalkomposita


1996. VIII, 302 Seiten.
978-3-87548-140-2. Kartoniert
EUR 38,00


Verbalkomposita, Wortzusammensetzungen aus zwei Verben, sind ein zentrales Wortbildungsmuster der japanischen Sprache, das in den indogermanischen Sprachen keine vergleichbare Produktivität entwickelt hat. Eine Fallsammlung des Staatlichen Instituts für Japanische Sprache in Tokyo ermittelte 7.432 solcher Komposita, und auf dieser Materialbasis ließ sich zum ersten Mal das Wortbildungsmuster als Ganzes beschreiben und analysieren.
Um die Ergebnisse dieser Untersuchung auch ohne eine Einarbeitung in die dort zugrundeliegenden Theorien zugänglich zu machen, wurde das "Lexikon japanischer Verbalkomposita" erstellt. Darin sind einerseits die verschiedenen Kombinationsmuster mit den Grundbedeutungen als erlernbares Regelwerk und andererseits die wichtigsten Komposita mit ihren Übersetzungen aufgeführt. Der Benutzer hat die Wahl, das Lexikon als Nachschlagewerk für Vokabeln oder zur Ermittlung theoretisch relevanter Daten zu nutzen. Aufgenommen wurden alle 77 Verben, die bei dieser Form der Wortbildung am häufigsten als produktives Element erscheinen. Zu jedem dieser Verben sind Beispiele angeführt, so daß sich eine Gesamtzahl von 3.946 Komposita ergibt. Ein Index erleichtert das Auffinden der gesuchten Einträge.
Im Besonderen kann dieses Buch daher auch für den weiteren Auf- und Ausbau des eigenen Vokabulars verwendet werden. Wäre es nicht schön, sich nicht immer umständlich, sondern elegant dank einer guten Kenntnis mit Hilfe von Verbalkomposita nuancenreich ausdrücken zu können?
www.embjapan.de (Juli 2008)