Fehler gefunden?
Englisch Deutsch
Erweiterte Suche

Neuigkeiten

Das Hausantiquariat hat wieder geöffnet

Es gehört zu unserem Alltag, dass Buchhändler bestellte Titel – aus welchen Gründen immer – an den Verlag zurückschicken. Oftmals sind diese Bücher wegen des wiederholten Transportes dann äußerlich nicht mehr ganz neuwertig und werden als Mängelexemplare eingestuft. Andere Exemplare entstammen dem Handapparat oder dem Archiv des Verlages; sie können gelegentlich handschriftliche Bemerkungen und Anstreichungen auf dem Umschlag oder im Innenteil enthalten, der gebundene Ladenpreis gilt daher nicht mehr für diese Titel. Alles zusammen ergibt unser »Hausantiquariat«, aus dem Sie jetzt wieder zu stark reduzierten Preisen einkaufen können.
Es handelt sich jeweils um einzelne Exemplare.

10.12.2018
Sprachlehr- und Nachschlagewerke versandkostenfrei

In wenigen Wochen ist Weihnachten, und um Ihnen bei der Auswahl Ihrer Geschenke ein wenig unter die Arme zu greifen, gewähren wir allen Kunden, die im Dezember über unseren Webshop bestellen, versandkostenfreie Lieferung.
Bitte geben Sie dafür bei Ihrer Bestellung den Rabattcode »SALAM« ein.

04.12.2018
Bestens bewährt

Gleich fünf besonders beliebte Lehrwerke sind ab sofort in aktualisierten bzw. bearbeiteten Auflagen lieferbar: »Arabisch intensiv. Aufbaustufe«, »Hei! Moi! Terve! 1«, »Alltagssprache Japanisch«, »Grammatikübungsbuch Koreanisch« und das »Lehrbuch der persischen Sprache 1«.

19.11.2018
Russisch lernen – Schritt für Schritt

Dieses völlig neu erarbeitete Russisch Lehr- und Arbeitsbuch für Unterricht und Selbststudium ermöglicht Anfängerinnen und Anfängern, Schritt für Schritt in die russische Sprache und Kultur einzutauchen und dabei die Niveaustufen A1 und A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens zu erreichen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach einer Einführung in das kyrillische Alphabet finden alle Fertigkeiten – Sprechen, Hören, Lesen und Schreiben – konsequente Berücksichtigung.

30.10.2018
Ehre, wem Ehre gebührt

Unter der Überschrift »Der letzte Frisist« hat die FAZ Marron C. Fort anlässlich seines 80. Geburtstages geehrt und seine Verdienste als »oberster Sprachpfleger« des Saterfriesischen gewürdigt.  
Saterfriesisch (Eigenbezeichnung: Seeltersk) ist die letzte verbliebene Varietät der ostfriesischen Sprache. Forts »Saterfriesisches Wörterbuch« erschließt mit  rund 25.000 Stichwörtern, zahlreichen Beispielsätzen und etymologischen Hinweisen den Wortschatz des täglichen Lebens im Saterland.

29.10.2018