Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Pragmatische Aspekte der jiddischen Sprachgeschichte am Beispiel der 'Zenerene'


jidische schtudies (js) 07. 1999. VIII, 214 Seiten.
978-3-87548-208-9. Kartoniert
EUR 48,00


Die "Zenerene" – eine voluminöse Bibelparaphrase – ist seit dem 17. Jahrhundert das meistgedruckte jiddische Buch und hat somit die jiddische Sprach- und Literaturgeschichte wesentlich beeinflußt. In der vorliegenden Arbeit wird dieses Werk anhand der frühesten bekannten Ausgaben erstmalig eingehend untersucht. Dabei liegen die Akzente auf der Sprachverwendung, aber auch zur Entstehungsgeschichte und zur Autorschaft werden viele Details erstmals geklärt. Zahlreiche Zitate (in Umschrift) geben ein lebendiges Bild von Stil und Inhalt der "Zenerene"."