Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Die altägyptischen Hohlmaße


Studien zur altägyptischen Kultur (SAK), Beihefte 10. 2005. XIV, 504 Seiten mit zahlreichen Abbildungen.
978-3-87548-411-3. Gebunden
EUR 148,00


Diese umfassende Monographie über die altägyptischen Hohlmaße von der Frühzeit bis zur griechisch-römischen Zeit führt in komplexer Methode erstmals Fundobjekte, bildliche Darstellungen und Textbelege zum Thema Hohlmaß unter Berücksichtigung anthropologischer, metrologischer und naturwissenschaftlicher Sachverhalte zusammen. Sie bietet der nachfolgenden Forschung ein stabiles Fundament und kann in Bezug auf Hohlmaßeinheiten und deren Standards sowie die Typisierung von Meßgefäßen als Nachschlagewerk dienen.

Für diese Publikation wurde die Autorin mit dem "Dalberg-Preis für transdisziplinäre Nachwuchsforschung" der Akademie gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt in Verbindung mit den Thüringer Hochschulen ausgezeichnet.

Inhalt:

Teil 1: Analytisch-theoretischer Teil
Einleitung - Verkörperung der Maßeinheiten: das Messgefäß - Vorratsgefäße mit Maßangaben - Vom ds-Gefäß zum ds-Maß und zurück zur Verpackungseinheit - Das Kornmaßsystem - Vom Hin-Gefäß zum Hin-Maß - Das Maß zu Hin im Choiaktext - Das Dja-Maß und seine möglichen Vorläufer - Zusammenfassung der Hauptergebnisse - Anhang: Das Längenmaßsystem.

Teil 2: Katalog: Bildliche Darstellungen von Messgefäßen - Modelle von Messgefäßen und Schreibtafeln - Reale Messgefäße und ihre Abgrenzung - Markierte Vorratsgefäße.

Teil 3: Verzeichnisse (Abkürzungen, Literatur, Tabellen, Bildnachweis, Indizes).