Fehler gefunden?
Englisch Deutsch

Einführung in die georgische Schrift


2007. 100 Seiten + 1 Falttafel.
978-3-87548-433-5. Kartoniert
EUR 19,90


Im Buch blättern
Allgemeinverständlich bietet dieser Band eine didaktische Einführung in die Schreibweise und Aussprache des modernen georgischen Alphabets sowie einen umfassenden Überblick über die Schriftgeschichte. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Die 33 Buchstaben des modernen Schriftsystems werden samt Angaben zur Aussprache und mittels Beispielen vorgestellt. Anschauliche Lese- und Schreibübungen ergänzen die Einführung. Zahlreiche Schriftbeispiele und Abbildungen, eine tabellarische Übersicht über die Entwicklungsgeschichte der georgischen Buchstaben und eine Auswahlbibliografie runden den Band ab.
Diese Einführung in die georgische Schrift von Marine Bokhashvili ist allen Georgisch- und Georgieninteressenten zu empfehlen, die sich im Rahmen des sprach-, sozial- und geschichtswissenschaftlichen Studiums mit Georgien, Kartwelologie, Kaukasus sowie den christlichen Völkern des Nahen Ostens befassen.
Zeitschrift für Sprachwisssenschaft 28 (2009) 195-200

Die Autorin gibt in ihrem Buch viele Beispiele aus dem Alltag und stellt damit einen umfassenden Anwendungsbezug her. […] Dieses Buch ermöglicht endlich, sich die georgische Schrift teilweise anzueignen.
(Professor an der IB-Hochschule Stuttgart)
Zielgruppe: Anfänger ohne Vorkenntnisse; Studierende der Kartvelologie, Orientalistik, Byzantinistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft; Autodidakten.

Lernziele: Beherrschung des georgischen Alphabets in Schrift und Aussprache sowie Grundkenntnisse der Schriftgeschichte; Lesefähigkeit.

Konzeption: Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte und Literatur Georgiens folgt ein Überblick über die Entstehung der modernen georgischen Mchedruli-Schrift, wobei auch auf die zwei historischen Schriften, die Asomtawruli-Schrift (Mrgwlowani) und die Nuschuri-Schrift, eingegangen wird. Im dritten Teil wird mit vielen praktischen Übungen die Schreibweise und Aussprache der einzelnen Buchstaben vermittelt. Zahlreiche Schriftbeispiele und Abbildungen sowie eine Falttafel zur Entwicklung des georgischen Alphabets runden den Band ab.