Fehler gefunden?
Englisch Deutsch
Erweiterte Suche

Deutsche Gebärdensprache und Deaf Communities

Herausgegeben von Thomas Finkbeiner und Nina-Kristin Pendzich.

In den Bänden der Buchreihe „Deutsche Gebärdensprache und Deaf Communities“ werden verschiedene Themen zur Deutschen Gebärdensprache (DGS) und Kultur tauber Menschen behandelt und neueste Forschungsergebnisse vermittelt. Zugleich werden neue Standards gesetzt, da es sich um die erste bimodal-bilinguale Buchreihe in DGS und deutscher Schriftsprache handelt.In allen Bänden ist die Perspektive tauber Expertinnen und Experten maßgebend. Die Bände werden entweder von tauben Autorinnen und Autoren oder von Teams aus tauben und hörenden Autorinnen und Autoren verfasst. Die Buchreihe ist ein gelungenes Beispiel für partizipative Wissenschaft und Wissenstransfer. Die Bände enthalten: 

» deutschsprachige Texte, 
» Beispiele aus der DGS in deutschsprachigen Transkriptionen, Fotos und Videos, 
» Videos mit gebärdeten Beispielen und gebärdeten Texten, abrufbar über QR-Codes und Internetlinks. 
  1. 100 Fragen und Antworten rund um die Deutsche Gebärdensprache

1 Artikel

pro Seite

Aufsteigende Sortierung einstellen