Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Presse & Lizenzen

Für die (Fach-) Presse

Bei Ihrer Berichterstattung über die im Buske Verlag erscheinenden Bücher unterstützen wir Sie gern und nach Kräften mit Rezensionsexemplaren sowie Hintergrundinformationen; Bildmaterial stellen wir auf Anfrage und soweit möglich ebenfalls gern zur Verfügung.


Johannes KambylisKontakt
Presse, Rechte und Lizenzen
Johannes Kambylis
+49 (40) 29 99 58-13
kambylis@buske.de
 

Hinweis zum Versand von Rezensionsexemplaren und zu den Regeln zur Verwendung von Buchrezensionen:

Angesichts der aktuellen juristischen Auseinandersetzungen über die Verwendung von Rezensionen für die Buchwerbung möchten wir gern die seit Jahrzehnten geübte Praxis des "Do ut des" fortsetzen.

Stellen wir also der Presse kostenlose Besprechungsexemplare zur Verfügung, legen wir dabei die vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels entwickelten und im September 2013 verabschiedeten "Regeln zur Verwendung von Buchrezensionen" zugrunde. Sollte im Einzelfall für die Verwendung auch von kleinen Teilen der jeweiligen Besprechung für Werbezwecke des Verlages gesonderte Lizenz- und (über das Freiexemplar hinaus) Honorierungspflicht bestehen, bitten wir um Mitteilung. Zu unserem Bedauern würden wir in solchen Fällen den jeweiligen Medienpartnern kostenlose Besprechungsexemplare nicht mehr ohne weiteres zur Verfügung stellen können.

» Zu den Regeln des Börsenvereins des  Deutschen Buchhandels e.V. zur Verwendung von Buchrezensionen (PDF)

Informationen über den Verlag und das Programm entnehmen Sie bitte den Seiten:
» Über uns
» Verlagschronik
» Programm


Weitere DownloadsBuske

Signet des Helmut Buske Verlages, 2009 gestaltet von QART.
Die Abbildung hat eine Auflösung von 300 dpi, 5x5,86 cm.


 



Verlagsleitung: Michael Hechinger
Michael Hechinger
Die Abbildung hat eine Auflösung von 300 dpi, 6x9 cm (CMYK).


 

 


Rechte und Lizenzen

Die Inhalte unserer Bücher sind durch deutsches und internationales Urheberrecht geschützt.
Bei Fragen zu Übersetzungen und Abdruckgenehmigungen setzen Sie sich bitte mit Johannes Kambylis in Verbindung.