Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Norröne Grammatik im Überblick

Altisländisch und Altnorwegisch


2015. Aus dem Norwegischen von Astrid van Nahl. 208 Seiten.
978-3-87548-748-0. Kartoniert
EUR 19,90


Im Buch blättern
Diese Grammatik führt in die Sprache ein, die im Hochmittelalter (zwischen 1050 und 1350) in Norwegen, Island und anderen nordischen Siedlungen gesprochen und geschrieben wurde. In 12 Kapiteln werden die grammatischen Charakteristika des Norrönen wissenschaftlich exakt, anschaulich und zugleich gut verständlich erklärt.

Ein Glossar der grammatischen Termini und ein Wortregister erleichtern die Arbeit mit diesem Buch.
Zielgruppe: Studienanfänger und fortgeschrittene Studierende der (Alt)Skandinavistik sowie Studierende anderer Fachbereiche, die sich erstmals mit dem Norrönen beschäftigen und eine konzise Darstellung der Sprache wünschen.

Konzeption: Diese Grammatik führt in die Sprache ein, die im Hochmittelalter (zwischen 1050 und 1350) in Norwegen, Island und anderen nordischen Siedlungen gesprochen und geschrieben wurde. In 12 Kapiteln werden die grammatischen Charakteristika des Norrönen wissenschaftlich exakt, anschaulich und zugleich gut verständlich erklärt. Wichtigstes Merkmal dabei ist die synchrone Perspektive, das heißt, die Sprachform wird auf Grundlage des Sprachstands im Hochmittelalter erklärt und nicht vor dem Hintergrund ihrer Entwicklung aus dem älteren Germanisch. - Ein Glossar der grammatischen Termini und ein Wortregister erleichtern die Arbeit mit diesem Buch.

Inhalt - Die norröne Sprache – Lautlehre – Wörter und Regeln – Flexion der Substantive – Komparation – Flexion der Adjektive – Flexion der Pronomen – Flexion der Verben – Valenz und Rahmen – Wortstellung und Kongruenz – Umformungen – Kategorien – Glossar der grammatischen Termini – Wortregister.