Fehler gefunden?

Buske Shop

Englisch Deutsch

Romanistik in Geschichte und Gegenwart (RomGG)

Herausgegeben von: Johannes Kramer und Andre Klump
Romanistik in Geschichte und Gegenwart liefert zweimal jährlich Informationen über aktuelle Forschungsansätze und wichtige Resultate aus allen Bereichen der Romanistischen Sprachwissenschaft. In jedem Heft finden sich Fachaufsätze, Besprechungen, eine Kurzvorstellung aktueller romanistischer Beiträge in der Rubrik Zeitschriftenschau sowie ein Portrait. Als Beihefte zur Zeitschrift erscheinen sprachwissenschaftliche Monographien (insbesondere Dissertationen und Habilitationsschriften), Sammelbände und Kongressakten.

Ihr Abonnement bestellen Sie bitte per Mail an vertrieb@buske.de - hier finden Sie alle Detailinformationen:

Die Zeitschrift Romanistik in Geschichte und Gegenwart kostet im Abonnement ab dem Jahr 2015 EUR 118,00 pro Jahrgang zzgl. Versandspesen Inland EUR 5,50 bzw. Ausland EUR 10,00; das Einzelheft kostet EUR 65,00. Die Kündigungsfrist beträgt 6 Wochen zum Jahresende. ISSN 0947-0565.

Ausgaben früherer Jahrgänge sind entweder hier im Shop oder direkt beim Verlag erhältlich. Für Fragen im Bereich Abonnements steht Ihnen im Verlag Frau Daniela Garbers gern zur Verfügung, Telefon +49 (40) 29 99 58-42.

» Zu den Beiheften


Online-Zugang

Ab 2011 ist die Zeitschrift Romanistik in Geschichte und Gegenwart sowohl in gedruckter Form als auch online verfügbar. Im Abonnement der Zeitschrift ist ein Online-Zugang (inkl. Archiv seit 2006) bereits enthalten. Ab dem Jahrgang 2017 bieten wir Ihnen die elektronische Zugänge über unsere Buske eLibrary an. 

» Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren eJournals und einen Link zu Ihrer Freischaltung.

Hinweis für Ingenta-Kunden

Sollten Sie einen bereits einen Ingenta-Zugang für ältere Ausgaben unserer Zeitschriften eingerichtet haben, so behalten Sie über Ingenta lediglich Zugriff auf die Hefte bis einschließlich 2016. Alle ab dem Jahrgang 2017 erscheinende Hefte werden ausschließlich über die Buske eLibrary bereitgestellt.

Für AutorInnen und BeiträgerInnen

Manuskriptvorschläge zur Publikation in der Zeitschrift Romanistik in Geschichte und Gegenwart bzw. in den Beiheften sind jederzeit willkommen und können an eine der unten angegebenen Adressen der Herausgeber in elektronischer Version geschickt werden. Die Herausgeber freuen sich auf Ihre Beiträge.

Kontakt zu den Herausgebern:

Prof. Dr. Andre Klump
Fachbereich II Romanistik
Universität Trier
D-54286 Trier
klump@uni­trier.de

Prof. Dr. Johannes Kramer
Fachbereich II / Romanistik
Universität Trier
D-54286 Trier
kramerj@uni­trier.de

Wissenschaftlicher Beirat:

Wolfgang Dahmen (Jena), Gerda Haßler (Potsdam), Julia Kuhn (Jena), Alf Monjour (Duisburg/Essen), Ursula Reutner (Passau), Eugeen Roegiest (Gent), Simone Roggenbuck (Aachen), Wolfgang Schweickard (Saarbrücken), Heidi Siller-Runggaldier (Innsbruck), Michael Studemund-Halévy (Hamburg)

Edited by Johannes Kramer and Andre Klump.

»Romanistik in Geschichte und Gegenwart« documents twice a year current research approaches and important results from the whole range of Romance linguistics. Each issue contains scholarly articles, book reviews, a short presentation of recent contributions to Romance magazines, and a portrait.

As supplements to the series, linguistic monographs (especially doctoral dissertations and habilitations), anthologies and proceedings are published at irregular intervals.

Access to the online journal

»Romanistik in Geschichte und Gegenwart« (Romanística en el pasado y el presente) suministra dos veces al año informaciones sobre teorías lingüísticas actuales y resultados importantes de todas las áreas de la lingüística románica. Cada ejemplar comprende artículos científicos, reseñas, un sumario de las revistas románicas actuales al igual que una breve presentación de un(a) romanista.
Como suplementos a la revista se publican monografías lingüísticas (especialmente tesis doctorales y disertaciones), volúmenes de colección y actas de congresos.

Queremos invitar a todos aquellos que quieran colaborar con sus trabajos científicos a publicar sus manuscritos en la revista »Romanistik in Geschichte und Gegenwart« al igual que en sus suplementos. Por favor enviar las contribuciones en formato electrónico a una de las direcciones indicadas abajo.

Prof. Dr. Andre Klump
Fachbereich II Romanistik
Universität Trier
Trier 54286

klump@uni­trier.de

Prof. Dr. Johannes Kramer
Fachbereich II / Romanistik
Universität Trier
54286 Trier
kramerj@uni­trier.de


La revue »Romanistik in Geschichte und Gegenwart« présente deux fois par an des informations sur les projets de recherches actuels et les résultats importants dans tous les domaines de la linguistique romane. Dans chaque volume, le lecteur trouvera des articles scientifiques, des comptes­rendus, des résumés de contributions romanes actuelles dans la rubrique »Zeitschriftenschau« ainsi qu’un portrait.
Des monographies (en particulier des thèses de doctorat et d’habilitation), des recueils et des actes de congrès paraissent comme suppléments à la revue.

Nous nous réjouissons en tout temps de recevoir des propositions de publication pour la revue »Romanistik in Geschichte und Gegenwart« ou pour les suppléments. Les manuscrits peuvent être envoyés sous forme électronique à une des adresses des éditeurs indiquées ci­dessous.

Prof. Dr. Andre Klump
Fachbereich II Romanistik
Universität Trier
54286 Trier
klump@uni­trier.de

Prof. Dr. Johannes Kramer
Fachbereich II / Romanistik
Universität Trier
54286 Trier
kramerj@uni­trier.de


《罗曼语研究的历史和现状》

编者:Johannes Kramer,Andre Klump.

该刊每年两期,报告罗曼语言学研究所有领域的最新研究方向与重要研究成果。每期涵盖专业学术论文与书评,在杂志博览栏目中可以找到最新罗曼语研究的论文以及一个重点项目介绍。

专著,尤其是博士论文与教授职称论文、论文合集与会议集锦作为该刊的副刊出版。